BTC Nachrichten

Nordamerikas erster Bitcoin-ETF brummt

Nordamerikas erster Bitcoin-ETF legt einen Blitzstart mit $564M in Asset hin.

Der börsengehandelte Bitcoin-Fonds von Purpose war seit seiner Gründung letzter Woche ein voller Erfolg.

Weniger als eine Woche nach seinem Start zieht der börsengehandelte Bitcoin-Fonds weiter Investorenkapital an. Dies kann als Bestätigung gesehen werden dass das institutionelle Interesse an Bitcoin stark zunimmt.

Der Krypto-Datenanbieter Glassnode berichtete am Dienstag, dass der ETF ein verwaltetes Vermögen von 564 Millionen Dollar erreicht hat.

Der Bloomberg-Analysten Eric Balchunas sagte, dass der ETF wahrscheinlich bis Ende der Woche ein Vermögen von 1 Milliarde Dollar erreichen wird.

Schreibe einen Kommentar